02.06.23: Mono & Nikitaman LIVE

Nach fast 20 Jahren Bandhistorie, mit weit über 1000 Konzerten, haben Mono & Nikitaman letztes Jahr ihr siebtes Studioalbum „Autonome Zone" auf dem eigenen Label M&N Records veröffentlicht und wollen das mit euch im Künstlerhaus Kempten feiern! Faust hoch für Sozialkritik und Mucke mit Inhalt zu der im Kollektiv eskalliert und im Off-Beat getanzt warden darf.

Das Publikum von M&N ist so bunt wie das Albumcover. Zwischen Pogopit und Lichtermeer, Abriss und Upliftment ist alles dabei.

Mono & Nikitaman, das sind hunderte wahnsinnige Geschichten, gemeinsame Zeremonien und ein Erlebnis, das sich schwer in Worte fassen lässt. Genre-Etikette sind Monika Jaksch und Nick Tilstra von Anfang an ziemlich egal. Wichtiger ist, dass die Musik einen spürbaren Herzschlag hat, dass sie Haltung verkörpert ohne dabei dogmatisch oder aufdringlich zu sein.

Das neue Album »Autonome Zone« ist eine Ode auf das Leben in fünfzehn Akten, ein Manifest gegen Stagnation, Egoismus, Langeweile und Selbstzweifel - ein kämpferischer Appell, auch in Krisenzeiten auf seinem Weg zu bleiben. Jede Hook und jede Baseline dieses Albums macht Lust auf mehr. Auf unbeschreibliche Momente zwischen Kontrollverlust und Zeitstillstand mit Mono & Nikitaman.

🌍 Bei schönem Wetter im Biergarten, sonst drinnen (die ersten 300 Tickets)
⏰ Beginn 20:00 Uhr
🎫 TICKETS HIER

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0